Skip to main content Skip to footer
  • For lease
Hochregallager im Kreis Düren | 12 Rampentore | Sprinkler | Solitär - #1
Hochregallager im Kreis Düren | 12 Rampentore | Sprinkler | Solitär - #2
Hochregallager im Kreis Düren | 12 Rampentore | Sprinkler | Solitär - #3
Hochregallager im Kreis Düren | 12 Rampentore | Sprinkler | Solitär - #4

Ausstattung
  • Hochregallagerhalle:
  • Grundfläche: ca. 3.000 m² (33 m x 91 m)
  • Hallenhöhe: ca. 16 m
  • Verfügbare vorhandene Regalfläche: 4.850 m²
  • Andienung: ebenerdiges Rolltor
  • Spezialstapler zur Regalbefüllung stehen funktionsfähig zur Verfügung
  • Kommissionierhalle:
  • Grundfläche: ca. 4.300 m²
  • Hallenhöhe: ca. 7,90 m UKB
  • Andienung: 12 hydraulische Einzelrampen, 1 Großrampe
  • Bürofläche / Sozialtrakt (Obergeschoss):
  • Grundfläche: ca. 400 m²
  • 4 separate Büros mit Klimaanlage und Balkon
  • moderne Sozialflächen
  • Technikräume
  • Außenfläche:
  • Asphaltierte Außenfläche: 3.300 m²
  • Grundstückseinfriedung mit Drahtzaun 2 m hoch
  • Rundumfahrt möglich
  • Ausstattung:
  • Sicherheit: Deckensprinkleranlage komplett, BMA
  • Heizung: Gasheizung
  • Beleuchtung: Lichtkuppeln (elektrisch bedienbar)
  • Bodenbelag: Hochbelastbarer Stahlbetonboden
Bei Mietverträgen bis zu 5 Jahren Laufzeit werden 3 Nettomonatsmieten, bei Mietverträgen mit bis zu 10 Jahren 4 Nettomonatsmieten vom Mieter fällig. Die vorstehenden Honorarsätze verstehen sich jeweils zzgl. USt. in der gesetzlich vorgeschriebenen Höhe. Des Weiteren verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sonstige Angaben
  • Kreuzau ist eine Stadt im Erholungsgebiet Rureifel und zählt zum Kreis Düren. Sie liegt zwischen den Städten Aachen und Köln und bietet einen schnellen Autobahnanschluss an die B56, sowie BAB A4/A1/A61.
  • Kreuzau zeichnet sich besonders durch seine Papierindustrie aus. Unternehmen wie bspw. Mestä Tissue und Smurfit Kappa Germany unterstreichen dies. Das größte Gewerbegebiet befindet sich im Stadtteil Stockheim. Dort siedelten sich Unternehmen wie Hoesch Design GmbH und Valder Kunststoffverarbeitungs-GmbH an.