Skip to main content Skip to footer
  • For lease
Charmante Büroflächen in Düsseldorf-Heerdt zur Miete - #1
Charmante Büroflächen in Düsseldorf-Heerdt zur Miete - #2
Charmante Büroflächen in Düsseldorf-Heerdt zur Miete - #3
Charmante Büroflächen in Düsseldorf-Heerdt zur Miete - #4
Charmante Büroflächen in Düsseldorf-Heerdt zur Miete - #5
Charmante Büroflächen in Düsseldorf-Heerdt zur Miete - #6
Charmante Büroflächen in Düsseldorf-Heerdt zur Miete - #7
Charmante Büroflächen in Düsseldorf-Heerdt zur Miete - #8
Charmante Büroflächen in Düsseldorf-Heerdt zur Miete - #9
  • Das Bürohaussolitäre aus den 50er Jahren besticht außen wie innen durch seinen architektonischen Charme. Empfangen werden Nutzer wie Besucher in einer repräsentativen Eingangshalle mit skulpturhaft eingestellter Freitreppe. Die einzelnen Geschosse bieten dem Nutzer Möglichkeiten zur Realisierung unterschiedlicher Bürotypen (Einzel-, Gruppen- oder Großraumbüro) in diversen Grundrisskombinationen. Vom Staffelgeschoss in der Mitte des dreiflügeligen Baukörpers bietet sich ein überragender Blick.
  • Der Energieausweis liegt zur Besichtigung vor.
Ausstattung
  • Flexible Flächenaufteilungen möglich
  • Repräsentativer Bürohaussolitär
  • Teppichboden / DesignVinylboden / Steinboden
  • Fensterbankkanalsystem
  • Rasterleuchten / Downlights / Stehleuchten
  • Sonnenschutz teilweise vorhanden
  • Archivflächen
  • Personenaufzug
  • Kabel, Glasfaser
Bei Verträgen bis zu fünf Jahren Laufzeit ist ein Honorar von 3 Nettomonatsmieten zahlbar; bei Laufzeiten bis zu zehn Jahren werden 4 und bei Verlängerungsoptionen 1 Nettomonatsmiete fällig. Hinzu kommt die jeweils gültige Umsatzsteuer. Sonstige Angaben
  • Der Teilmarkt "Linke Rheinseite" besteht aus dem beliebten Oberkassel direkt am Rhein, dem Seestern sowie den Stadtteilen Lörick und Heerdt. 1961 realisierte Horten mit seiner Hauptverwaltung das erste Verwaltungsgebäude im Seestern. Neben dem Teilmarkt Kennedydamm gilt der Seestern als zweites Düsseldorfer Entlastungsgebiet. Mit dem linksrheinischen Anschluss der A 44 und der A 52 hat der Seestern eine unmittelbare Anbindung in das Ruhrgebiet sowie eine schnelle Verbindung zum Flughafen. Mit den Hotels Courtyard by Marriott, Mercure, Innside, Novotel und Lindner ist das Areal zugleich ein bedeutender Hotelstandort.
  • Als nachgefragter Back-Office Standort ist die linke Rheinseite primär dominiert von der IT- und Telekommunikationsbranche. Aufgrund des guten Preis-/Leistungsverhältnisses ist die Lage äußerst attraktiv.
  • Interessante Bürogebäude im Teilmarkt sind die Projektentwicklung BelsenPark entlang der Hansaallee in Oberkassel, die Refurbishments der ehemaligen Vodafone Zentralen "Am Seestern 1" sowie "Am Seestern 3" sowie die Konzernzentrale von Vodafone Deutschland mit 90.000 m², welche in 2012 an der Brüsseler Straße auf dem ehemaligen Areal der Brauerei Gatzweiler entstanden ist.
  • Namhafte Unternehmen wie Vodafone, Deutsche Telekom, Huawei, Ericsson, APO Bank, CGI, Grohe, ZF TRW, TBWA und Freshfields sind hier vertreten.