Skip to main content Skip to footer
  • For lease
Büroflächen im CBD zur Miete - #1
Büroflächen im CBD zur Miete - #2
Büroflächen im CBD zur Miete - #3
Büroflächen im CBD zur Miete - #4
Büroflächen im CBD zur Miete - #5
Büroflächen im CBD zur Miete - #6
Büroflächen im CBD zur Miete - #7
Büroflächen im CBD zur Miete - #8
Büroflächen im CBD zur Miete - #9

In zentraler Lage der Landeshauptstadt Düsseldorf, zwischen dem Dreischeibenhaus und dem Schauspielhaus liegt das KII. Das dreiecksförmige Büro- und Geschäftshaus mit abgestufter, begrünter Fassade bringt die Natur zurück in die Innenstadt.
Fast acht Kilometer Hainbuchenhecken dienen als natürlicher Kältespeicher, spenden saubere Luft und minimieren so den innerstädtischen Wärmeeffekt. Der Entwurf des Gebäudes stammt aus der Feder des Düsseldorfer Architektenbüros ingenhoven architects.

Ausstattung
  • Fensterachsmaß 1,35 m
  • Raumhöhe 3,00 - 4,50 m
  • Tiefgarage
  • Personenaufzug
  • Innenliegende Treppe
  • Raumaufteilung flexibel
  • BAP Beleuchtung
  • Doppel-/Hohlraumboden
  • Heiz- und Kühldecke
  • Stehleuchten
  • Außenliegender, elektrischer Sonnenschutz
  • Öffenbare Fenster
  • Teeküche
  • Archivflächen
  • Terrassen, Innenhöfe vorhanden
  • Tiefgarage PKW Stellplätze ca. 650 Stk. zu 280,00 EUR/Stk.
  • DGNB Vorzertifikat in "Platin" – Nachhaltiges Gebäude
  • Gesamtfläche Büro ca. 1.351,62 m² zzgl. Terrassen/Innenhof ca. 98,85 m²
  • Zzgl. Lobby EG & Verkehrsfläche: ca. 101,35 m² (entspricht dem Berechnungsschlüssel 50%).
  • Gesamtmietfläche Büro II inkl. Terrassen/Innenhof und Lobby/Verkehrsflächen = ca. 1.551,82m²
Bei Verträgen bis zu fünf Jahren Laufzeit ist ein Honorar von 3 Nettomonatsmieten zahlbar; bei Laufzeiten bis zu zehn Jahren werden 4 und bei Verlängerungsoptionen 1 Nettomonatsmieten fällig. Hinzu kommt die jeweils gültige MwSt. Sonstige Angaben
  • Der "Central Business District" ist die Premiumlage in Düsseldorf. Hier befindet sich die bekannte Königsallee mit Sitz zahlreicher Banken, bedeutender Beratungsunternehmen, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Der "CBD" wurde im März 2012 als Büroteilmarkt definiert und erstreckt sich von der Heinrich-Heine-Allee im Norden bis zum Graf-Adolf-Platz im Süden und wird im Osten durch die Berliner Allee sowie im Westen durch die Breite Straße begrenzt.
  • Nennenswerte Gebäude sind hier zum einen das Wilhelm-Marx-Haus, eines der ersten Hochhäuser in Düsseldorf, welches sich unmittelbar an der Heinrich-Heine-Allee befindet. Zum anderen das 94 Meter hohe Dreischeibenhaus am Hofgarten, das früher durch die Nutzung des Thyssen-Krupp-Konzerns unter dem Namen Thyssen-Haus bekannt war. Ebenfalls erwähnenswert ist der Kö-Bogen mit seiner prägnanten Fassade aus Glas und weißem Naturstein, für die der internationaler Architekt Daniel Libeskind verantwortlich ist.
  • Auch in Zukunft wird sich der Teilmarkt weiterentwickeln und durch Projektentwicklungen zu einem noch attraktiveren Standort. In den kommenden Jahren entstehen hier der Kö-Bogen II am Gustav-Gründgens-Platz, das Kö-Quartier auf der Benrather Straße 20 Ecke Breite Straße 20 und das Carls-Quartier auf der Kasernenstraße 51 Ecke Bastionstraße 18.
  • Namhafte Unternehmen wie A.T. Kearney, Boston Consulting Group, Bird & Bird LLP, BBDO, Deutsche Bank, Commerzbank, Linklaters, Ernst & Young sowie Clifford Chance haben unter anderem hier ihre Büroadresse.