Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Colliers begleitet Verkauf eines Hotelprojekts in der Smart City Graz

COLNewsHeroHARRYSHOME

harry’s home als Betreiber gewonnen

Wien, 27.09.2022 Colliers begleitete den Verkauf eines Hotelprojekts in der Waagner-Biro-Straße in Graz: Die Haring Gruppe und die Penta M22 Development GmbH erwarben hier das Hotelprojekt neben der Helmut-List-Halle; Colliers konnte als Betreiber den stark wachsenden, lokalen Betreiber harry‘s home gewinnen. Das Projekt wird 140 hybride Hotelzimmer und Apartments, eine „Living Lobby“ und eine Retailfläche im Erdgeschoss beinhalten.

“Wir freuen uns, gemeinsam mit unserem Partner, der Haring Group sowie einem grandiosen Team, dieses spannende Projekt im Herzen der Smart City realisieren zu dürfen!“ so Mirjana Messerer, Geschäftsführerin der Penta M22 Development GmbH und JV-Partnerin. Mit der Planung wurden BMW Architekten beauftragt. „Wir vom Team der BWM Architekten freuen uns, mit diesem Hotel einen wichtigen Baustein für die Smart City Graz leisten zu dürfen. Wir glauben, dass die Bespielung der Erdgeschosszone einen wesentlichen Beitrag zum urbanen Leben in der Smart City leisten wird und die Fassadenbegrünung das Stadtklima an diesem Ort verbessert“ fügt Markus Kaplan, Geschäftsführer der BWM Architekten, hinzu.

 

Perfekt angebunden an die neue Straßenbahnlinie liegt das Hotel direkt neben dem 10.000 m² großen AVL-Büro und dem 60 m hohen Science Tower. Die Helmut-List-Halle bietet rund 2.000 m² flexible Veranstaltungsfläche und Platz für bis zu 2.400 Besucher. Auf dem angrenzenden Grundstück ist ein weiteres Bürogebäude mit ca. 6.000 m² geplant. „Wir freuen uns, in Zukunft neben Hart bei Graz auch in der Innenstadt mit einem harry’s home vertreten zu sein. Der aufstrebende Stadtteil gleich neben dem Bahnhof entspricht perfekt unserem Standortwunsch“, so Gründer und Namensgeber von harry’s home, Harald „Harry“ Ultsch.

 

Im Neubaugebiet „Smart City Graz“ in der zweitgrößten Stadt Österreichs kommen neueste Technologien zum Einsatz – auf Energieeffizienz und Ressourcenschonung wird dabei größter Wert gelegt wird. Öffentliche Parks und Plätze dienen als wichtige Treffpunkte für die Bevölkerung. Ziel der Stadtentwicklung ist es, innerstädtische Bereiche mit hervorragender Infrastruktur zu Verfügung zu stellen. Daan Bakkenes, Head of Hotels bei Colliers: „Wir freuen uns, dass wir mit diesem Hotelkonzept den Immobilienmix in der Smart City Graz aufwerten und ergänzen konnten. Mit Hilfe des etablierten JV-Partners Haring Group und der österreichischen Hotelgruppe harry’s home hotels & apartments als Betreiber bringen wir lokales Know-how und Kompetenz in einen großartigen neuen Stadtteil.“

 

Bis 2025 wird die Smart City Graz zur neuen Heimat von rund 3.800 Menschen; zusätzlich entstehen hier 1.500 neue Arbeitsplätze.

 

Über harry’s home hotels & apartments: Die österreichische Hotelgruppe mit derzeit zehn Hotels in Österreich, Deutschland und der Schweiz setzt auf den Individualisierungstrend der heutigen Zeit und verbindet die Werte traditioneller Gastfreundschaft mit modernen Bedürfnissen. So wählen Gäste getreu dem Slogan „Create your stay“ ihr Zimmer aus zahlreichen Zimmertypen mit unterschiedlicher Ausstattung – wie etwa Küche, Balkon, Badewanne oder Verbindungstüre – und buchen weitere Module wie Frühstück oder Wäscheservice zu ihrem Aufenthalt dazu. Das wohnliche Interior-Design, das Kinderspielzimmer und „harry’s Wohnzimmer“ mit Drinks und Snacks stärken unter dem Motto „Coming home“ das familiäre Wir-Gefühl und vermitteln ein Gefühl von zuhause auf Reisen. In naher Zukunft erweitert harry’s home hotels & apartments sein Portfolio auf zwanzig Häuser in der DACH-Region.


Related Experts

Daan Bakkenes

Head of Hotels

Vienna

Als Head of Hotels ist Daan Bakkenes für die Entwicklung und den Ausbau der Hotelabteilung von Colliers Österreich verantwortlich. Er hat einen internationalen beruflichen Hintergrund mit Stationen in den Arabischen Emiraten, den Niederlanden, Österreich und Deutschland und war viele Jahren im strategischen Management verschiedener Hotelketten tätig.

Neben seinem traditionellen Hotelhintergrund, der das notwendige Wissen sichert, um einem Investoreninteresse zu dienen, überprüft sein Team das volle Potenzial des Objekts und die Erfüllung aller möglichen Einnahmequellen, Cashflows und Investorenrenditen.

Auch persönlich besitzt Daan Bakkenes eine große Leidenschaft für die Hotellerie. Wenn aus einer ersten Vision ein abgeschlossenes Projekt entsteht und entsprechende Renditen generiert, ist seine Arbeit getan. Dies verkörpert auch seine Vision, die Städte und Orte dieser Welt mit passenden Hotelkonzepten zu bereichern.

Experten suchen