Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Colliers vermietet 14.000 qm an Julius Blum GmbH

COLBLUMHero1535x1040

Colliers Österreich trägt entscheidend zu Neupositionierung eines strategisch wichtigen Industriestandortes in Vorarlberg bei

Mit der Vermietung von 14.000 m² Produktions-, Büro- und Logistikflächen an die Julius Blum GmbH, Weltmarktführer in der Produktion von Beschlägen und Bewegungssystemen für die Möbelindustrie, hat Colliers einen entscheidenden Beitrag dafür geleistet, den Standort Kennelbach bei Bregenz und die regionale Wertschöpfung langfristig zu stärken.

 

Die Einstellung der Produktion durch den bisherigen Mieter, den französischen Automobil-Zulieferer Faurecia, bedeutete nicht nur den Verlust eines wichtigen Leitbetriebs, sondern auch zahlreicher Arbeitsplätze. In Kooperation mit dem Eigentümer der Liegenschaft, den lokalen Behörden und dem bisherigen Nutzer Faurecia fand Colliers mit der Neuvermietung an Blum eine optimale Lösung für den Standort: Die Neuansiedlung des traditionsreichen Vorarlberger Unternehmens bedeutet nicht nur die Sicherung von Arbeitsplätzen, sondern auch Rückgewinnung der regionalen Wertschöpfung. Für Blum spielt der neue Standort mittel- und längerfristig eine strategisch wichtige Rolle: Schritt für Schritt sollen neben Logistik- auch produzierende Units in Kennelbach angesiedelt werden.

 

Zusätzlich leistet das Projekt durch die nachhaltige Nutzung vorhandener Infrastruktur einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz, da für den neuen Betriebsstandort keine neuen Flächen erschlossen werden – und somit auch eine etwaige weitere Versiegelung vermieden wird.


Related Experts

Michael Messner

Head of Industrial & Logistics

Vienna

Michael war 19 Jahre lang in der OMV Aktiengesellschaft, Österreichs größtem Industriekonzern, für Corporate Real Estate Management, Asset Management & Expansion, sowie für Investitionen in Zentral- u. Osteuropa und der Türkei verantwortlich.  Er realisierte eine Reihe von großvolumigen, internationen Immobillienprojekten in verschiedenen Asset Klassen.  Die Entwcklung und Verwertung von Industrie- und Logistikparks, Standortoptimierungen und  die  Transformation von "Brownfields" in hochwertige  Investmentprodukte,  bildeten den Kern seiner Tätigkeit. 

Seit April 2021 verstärkt er nun das Team von Colliers in Wien und leitet den Industrie- und Logistikbereich. 

"Wir wollen für Unternehmen, Developer und Investoren  bei Standortentscheidungen, Investitionen und allen Fragen des Immobilien- und Asset Managements ein verlässlicher, schlagkräftiger Partner sein. Das globale Colliers-Netzwerk werden wir dabei nutzen, um den größtmöglichen  Mehrwert für unsere Kunden zu generieren."

 

Experten suchen