Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Colliers: „Wie geht es mit Hotel-Immobilien weiter?“ Daan Bakkenes neuer „Head of Hotels“

Daan Bakkenes Head of Hotel_Colliers Austria

Seit 3. Mai ist Daan Bakkenes neuer „Head of Hotels“ bei Colliers Österreich und soll künftig den Bereich Hotels ausbauen.

Um die Frage zu beantworten, wie sich der Hotelmarkt nach der Corona-Krise entwickeln wird, hat sich Colliers Österreich einen Experten ins Investment Team geholt: Daan Bakkenes, 28, hat die University of South Wales besucht und arbeitete für Hilton, Marriott (Luxury Collection) und in den letzten 3 Jahren für Novum Hospitality. Nach Stationen in Amsterdam und Dubai lebt und arbeitet der gebürtige Niederländer seit mehr als 7 Jahren in Wien.

Thomas Belina: „Wir bei Colliers sehen jede Krise auch als Chance und haben mit Daan Bakkenes jetzt einen weiteren Profi im Team, der Hoteleigentümer und Betreiber bestens beraten und die Investmentabteilung stärken wird. Seine Qualifikation und jahrelange Erfahrung in der gehobenen Hotellerie werden unsere Kunden sehr schätzen.“

Daan Bakkenes zu den aktuellen Marktchancen in der Hotelbranche: „Die derzeitige Pandemie wird nachhaltige Auswirkungen darauf haben, wie sich der Tourismus sowohl im Geschäfts- als auch im Urlaubsreisesegment entwickeln wird. In einigen Bereichen können wir eine Marktbereinigung erwarten und insgesamt die Gelegenheit nutzen, um Markenkonzepte und Objektnutzungen neu zu bewerten. Hotelentwickler und Investoren werden entsprechend reagieren und innovative Konzepte wie die gemischte Nutzungsform bei Hotels erweitern. Diese Weiterentwicklungen helfen Betreibern, ein kosteneffizientes Management der Objekte zu sichern und wirken sich positiv auf ROI und Investment für Investoren und Entwickler aus. Das globale Netzwerk von Colliers insbesondere im gewerblichen Bereich und meine detaillierten Branchenkenntnisse bilden ein ideales Zusammenspiel. In Zukunft werden wir somit im Bereich der Hotellerie weitere innovative Konzepte auf den Markt bringen und unsere Hotelinvestitionsdienstleistungen nachhaltig ausbauen.“

Related Experts

Dietmar Steger

Leiter Capital Markets

Vienna

Seit September 2017 leite ich die Abteilung Capital Markets bei Colliers in Wien. Davor war ich als Associate Director bei CBRE Wien im Bereich „Investment Properties“ tätig. Neben der Betreuung nationaler sowie internationaler Key Accounts war ich für die Akquisition neuer Verkaufsmandate bzw. Projekte zuständig. Vor dem Wechsel auf die Dienstleisterseite konnte ich für KGAL und UNIQA Real Estate im Einkauf einen wesentlichen Beitrag zum Portfolioaufbau in Österreich und CEE leisten.

Ziel ist es, unser Capital Markets Team langfristig unter den Top 3 Immobilienberatungsunternehmen zu positionieren – maßgeschneiderte Lösungen und voller Einsatz für unsere Kunden versprechen zufriedenstellende Ergebnisse!

Experten suchen

Jakob Jelinek

Consultant | Capital Markets

Vienna

Jakob Jelinek unterstützt das Investment Team bei Colliers International Immobilienmakler GmbH seit März 2020. Innerhalb der letzten 7 Jahre konnte er profundes Wissen bei Spiegelfeld & Wohlgemuth (Immobilien-Bewertung), Wolf Theiss (Immobilien-Recht, Private Clients) and Arnold Investments (Key-Account Management) sammeln.

Experten suchen