Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Colliers hat die erste WELL Core & Shell Zertifizierung in Rumänien erreicht

Der Campus 6.3 wurde als erstes Gebäude in Rumänien mit den prestigeträchtigen Zertifizierungen LEED Platin und WELL Health & Safety Ratin dreifach zertifiziert.


Colliers achieves first WELL Core and Shell certification in Romania

Campus 6 ist ein von Skanska entwickelter Bürokomplex in der Nähe der Universität Politehnica in Bukarest. Nach seiner Fertigstellung wird der Komplex eine vermietbare Gesamtfläche von mehr als 80918.55m² haben und aus vier hochwertigen Gebäuden bestehen.

Die zweite und dritte Phase des Komplexes, Campus 6.2 und Campus 6.3, die sich derzeit im Besitz der S Immo AG befinden, sind die ersten Gebäude in Rumänien, die die WELL Core & Shell-Zertifizierung auf Gold-Niveau erhalten haben. Mit dieser zusätzlichen Zertifizierung im Jahr 2021 wird der Campus 6.3 zum ersten dreifach zertifizierten Gebäude in Rumänien, das bereits die prestigeträchtigen Zertifizierungen LEED Platinum und WELL Health & Safety Rating erhalten hat.

Colliers hat Skanska sowohl bei der WELL-Gold- als auch bei der LEED-Platin-Zertifizierung beraten. Es fanden mehrere Treffen mit dem gesamten Projektteam statt, um die Übereinstimmung mit den Nachhaltigkeitszielen und Anforderungen des Projekts sicherzustellen und Strategien zur Bewältigung gemeinsamer Herausforderungen anderer internationaler LEED- und WELL-Projekte zu diskutieren.

Während der Bauphase wurden unter anderem ein Erosions-, Sediment- und Kontrollplan, eine 75-prozentige Umnutzung der Bauabfälle und die gezielte Verwendung von kohlenstoff- und emissionsarmen Materialien wie Farben, Beschichtungen und Klebstoffen sowie Verbundholz ohne Harnstoffhaltigen-Formaldehyd eingesetzt.

Zu den Merkmalen der Gebäude gehören:
 

  • Erstes Gebäude seiner Art in Rumänien, das den Mietern eine Laufbahn auf dem Dach bietet (280 m lang)
  • 91 % der Parkplätze sind unterirdisch angelegt, was den Wärmeinseleffekt reduziert
  • Akustische Innovationen zur Verringerung des Lärms in Innenräumen
  • Gezielte Tageslichtlenkung
  • Moderne Technik und Abluftsysteme für optimierte Raumluftqualität
  • 42 % weniger Wasserverbrauch durch effiziente Durchfluss- und Spülarmaturen
  • Elektroladestationen und Fahrradständer
  • Grauwasseranlage zum Auffangen von Regenwasser für die Bewässerung
  • Optimierungen für Wasser- und Luftqualität, thermischen, olfaktorischen, auditiven und visuellen Komfort
  • Barrierefreies, inklusives und zugängliches Design, welches es jeder Person ermöglicht, sich einfach und sicher im Gebäude zu bewegen und dieses nutzen zu können
  • Biophiles Design, das die Natur integriert und die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden fördert.

Weitere Infomationen