Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

Erklärung zur Barrierefreiheit


Colliers ist bemüht, auf colliers.com und corporate.colliers.com die digitale Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen zu gewährleisten. Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Website für alle Besucher zu verbessern und die relevanten Richtlinien für die Barrierefreiheit anzuwenden.

 

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte kontaktieren Sie uns unter Accessibility.Concerns@Colliers.com, wenn Sie Feedback oder Fragen zur Barrierefreiheit haben.

 

Colliers bemüht sich, Ihre Anfrage zur Barrierefreiheit innerhalb von 3 Werktagen zu beantworten und innerhalb von 10 Werktagen eine Lösung vorzuschlagen.

Sie können Ihre Anfrage eskalieren, wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind.

 

Unsere Maßnahmen zur Unterstützung der Barrierefreiheit

Colliers trifft folgende Maßnahmen, um die Barrierefreiheit dieser Website zu gewährleisten:

 

  • Zum Audit von colliers.com und zur Überprüfung der Maßnahmen zur Einhaltung der geltenden Richtlinien für Barrierefreiheit haben wir uns mit Deque Systems Inc, als zuverlässigen Experten für Barrierefreiheit zusammengetan.
  • Wir haben einen Beauftragten für die Barrierefreiheit ernannt.
  • Wir bieten unseren Mitarbeitern kontinuierliche Schulungen zur Barrierefreiheit an.
  • Wir setzen klare Ziele und Zuständigkeiten für Barrierefreiheit.
  • Wir verfolgen bei jedem neuen Design und jeder Entwicklung den Ansatz des barrierefreien Designs (Accessibility-by-design).
  • Zudem setzen wir formale Methoden zur Qualitätssicherung der Barrierefreiheit ein.

Konformitätsstatus

Die Richtlinien für barrierefreie Webinhalte (WCAG) definieren Vorgaben für Webdesigner und Software-Entwickler, um die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen zu verbessern. Sie definieren drei Konformitätsstufen: Konformitätsstufe A, Konformitätsstufe AA und Konformitätsstufe AAA.

 

Die globale Website von Colliers ist teilweise konform mit WCAG 2.1 Konformitätsstufe AA. Teilweise konform bedeutet, dass einige Teile des Inhalts nicht vollständig mit den Richtlinien für Barrierefreiheit übereinstimmen. Unten finden Sie die bekannten Einschränkungen dieser Website.

 

Zusammenfassung der barrierefreien Funktionen

  • Bei Bildern und anderen Nicht-Text-Inhalten stehen Textalternativen zur Verfügung.
  • Auf allen Seiten sind Navigationshilfen vorhanden. Es wurden Sprunglinks integriert, um die Tastaturnavigation zu erleichtern und um Linkgruppen auf einer Seite zu umgehen und direkt zum Hauptinhalt zu springen.
  • Mit dem title-Attribut wurde der verlinkte Text aussagekräftiger gestaltet bzw. angezeigt, ob der Link ein neues Browserfenster öffnet.
  • Strukturelle Markierungen zur Kennzeichnung von Überschriften und Listen tragen zum besseren Verständnis der Seite bei.
  • Formulare sind mit Beschriftungen versehen und für Benutzer von Screenreadern sind Anweisungen zum Ausfüllen von Formularen verfügbar.
  • Die Farbgestaltung gewährleistet einen ausreichenden Kontrast.

Kompatibilität mit Browsern und unterstützenden Technologien

Diese Website ist so konzipiert, dass sie mit den gängigsten Webbrowsern (in ihrer aktuellen Version minus zwei) kompatibel ist: Chrome, Safari, Firefox, Edge, Opera.

 

Seit dem 12. Januar 2016 hat Microsoft die Unterstützung für Internet Explorer-Browser, die älter als IE 11 sind, eingestellt. IE 11 ist die letzte Version dieses Browsers. Daher unterstützen wir den Internet Explorer 11 nur so gut, wie es angesichts seines Alters und seiner Einschränkungen möglich ist.

 

Ältere Versionen der oben genannten Browser zeigen unsere Website weiterhin an, allerdings ist hier mit gemischten Ergebnissen zu rechnen, da sie HTML, CSS und JavaScript möglicherweise anders interpretieren.

 

Technische Angaben

Die Barrierefreiheit dieser Website hängt von den folgenden Technologien ab und funktioniert mit der jeweiligen Kombination von Webbrowser und etwaigen unterstützenden Technologien oder Plugins, die auf Ihrem Computer installiert sind: HTML, WAI-ARIA, CSS, JavaScript.

 

Auf diese Technologien wird für die Konformität mit den verwendeten Richtlinien zur Barrierefreiheit zurückgegriffen.

 

Bekannte Einschränkungen dieser Website

Trotz unserer Bemühungen, die Barrierefreiheit dieser Website zu gewährleisten, können gewisse Einschränkungen bestehen. Im Folgenden werden die bekannten Einschränkungen beschrieben.

 

Einige Inhalte von Drittanbietern wie YouTube-Videos, Vimeo-Videos und Google Maps sind möglicherweise nicht vollständig barrierefrei. Zum Beispiel können einige Aktionen in diesem Inhalt eventuell nicht allein über die Tastatur ausgeführt werden. Inhalte von Drittanbietern können den Besuchern ihrer Website zwar reichhaltige Erlebnisse bieten, jedoch hat Colliers keine Kontrolle über funktionale Elemente dieser Inhalte.

 

Die Online-Redakteure von Colliers sind dafür geschult, so viele barrierefreie Funktionen wie möglich zu Inhalten von Drittanbietern hinzuzufügen wie z. B. Untertitel oder Transkriptionen, jedoch haben sie keine Kontrolle über funktionale Elemente wie Schaltflächen oder Schieberegler.

 

Internet Explorer 11 verarbeitet den Farbkontrast nicht effizient, so dass Sie möglicherweise Probleme bemerken, wenn Sie diese Browserversion verwenden.

 

Einige barrierefreie Funktionen müssen im Laufe der Zeit eingeführt werden bzw. sind von anderen Funktionen abhängig. Dies kann bedeuten, dass ein Teil des Inhalts von colliers.com noch nicht barrierefrei ist. Wenn beispielsweise das Content-Management-System aktualisiert werden muss, können neue Probleme in Bezug auf die Barrierefreiheit auftreten, die erst nach der Aktualisierung behoben werden können.

 

Unser Ansatz des barrierefreien Designs zielt darauf ab, alle im Laufe der Zeit neu auftretenden Probleme zu bewältigen. Sollten Sie jedoch beim Besuch von colliers.com auf ein technisches Problem stoßen, kontaktieren Sie uns bitte.

 

Bewertungsansatz

Colliers bewertete die Barrierefreiheit dieser Website mittels eines externen Audits und einer Validierung nach ihrer Überarbeitung durch Deque Systems, Inc.

 

Colliers unterliegt außerdem einem formellen und kontinuierlichen Qualitätssicherungsprozess während des gesamten Design- und Entwicklungsprozesses dieser Website.

 

Formelle Genehmigung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit wurde genehmigt vom Vizepräsidenten, Rechtsberater und Unternehmenssekretär von Colliers.

 

Letzte Aktualisierung: März 2021