Colliers International ist heute einer der größten Makler Österreichs für Büroimmobilien. Zahlreiche große Vermittlungsaufträge wurden erfolgreich abgeschlossen. Der Büromarkt ist das am meisten umkämpfte Segment am österreichischen Immobilienmarkt. Nur die Besten setzen sich durch.

Colliers International hat sich innerhalb kurzer Zeit als fixe Größe am heimischen Büromarkt etabliert. Als Beispiele für die erfolgreiche Arbeit können u.a. Gebäude wie der IZD Tower und das Generali Gebäude an der Wagramer Straße oder das WTC am Wiener Flughafen, aber auch prestigeträchtige Immobilien wie das Palais Wenkheim, der ehemalige Milchwirtschaftsfonds/Wipplingerstraße 30, das Shell Gebäude am Rennweg oder das Bürohaus Denzel in Wien 6 genannt werden.

Colliers International erbringt dabei Dienstleistungen weit über die klassische Maklertätigkeit hinaus: In enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Experten erstellen wir auch Arbeitsplatz-Analysen und beraten in rechtlichen, steuerlichen und technischen Fragen. Marktkenntnis, Spezialwissen und Serviceorientierung machen das Unternehmen zum kompetenten Partner für Projektentwickler und Unternehmen, die ein neues Büro suchen.

Ein Büro zu mieten bedeutet nicht nur die Kosten der Miete pro Quadratmeter oder Betriebskosten zu vergleichen, sondern auch Kriterien wie Arbeitsabläufe, Verwendung von Flächen und vieles andere zu analysieren, um Kosten zu sparen, interne Wege zu verkürzen, die informelle Kommunikation zu stärken, die Arbeitszufriedenheit und Leistung der Mitarbeiter zu erhöhen und die Resultate zu optimieren.