2015 Global Investor Sentiment

2015 ist mit einem Anstieg des Investmentvolumes zu rechnen

Unser "2015 Global Sentiment" - Bericht zeigt auf, dass internationale Immobilieninvestoren mit einer Steigerung des Investitionsvolumes in den nächsten 12 Monaten rechnen. Die Umfrageergebnisse legen nahe, dass ein erheblicher Anteil der Investoren damit rechnet, mit höheren Risikomärkten das bestehende Niveau der Investitionen nicht nur zu halten sondern auch weiterhin bedeutsame Kapitalzuflüsse und Abwanderungen erleben zu können.

Schwerpunkte:

  • Investoren planen in Zukunft mehr Risiken einzugehen, um die Erträge zu steigern.
  • Investitionstrends sind meist global, das Kapital bleibt jedoch in erster Linie im Inland; nur 14% sind bereit mehr als 50% ihres Kapitals für Immobilien außerhalb ihrer Heimatregion zu investieren
  • London bleibt nach wie vor einer der beliebtesten Märkte in den Portfolios der Anleger gemeinsam mit anderen Metropolen wie New York und Paris.
  • Schulden spielen wieder eine größere Rolle, um das Risiko-Rendite Spektrum weiter erhöhen zu können
  • Obwohl die Befragten die Besteuerung von ausländischem Immobilienbesitz nicht als Erfolgsfaktor im Hinblick auf die Bewertung ihrer Anlagealternativen angeben, hat Colliers die Erfahrung gemacht, dass dieser Umstand eine wichtige Rolle bei Investitionsentscheidungen der Kunden spielt.
Österreich
Goldschmiedgasse 10 Vienna | Tel: +43 1 535 53 05