Laut dem von Colliers International herausgegebenen EMEA Office Snapshot H1 2014 berichten 85% der Büromärkte in ganz Europa und dem Nahen Osten über einen Anstieg oder ein Gleichbleiben der Spitzenmieten in den letzten 6 Monaten. Die Länder, mit den höchsten Zunahmen waren Deutschland und Holland:

  1. Vor allem der Büromarkt in Deutschland konnte das stärkste Wachstum verzeichnen, Spitzenmieten im CBD Bereich sprengten die 25% Marke,. Auch München berichtet über Mieterhöhungen im siebten Halbjahr in Folge seit dem 2. Halbjahr 2010.

  2. Amsterdam erfährt auch einen Aufwärtstrend der Mieten in den letzten 18 Monaten und unterstreicht somit die Erholung des Spitzen-Büroviertels inmitten einer wachsenden Kluft zwischen Primär- und Sekundärmärkten in den Niederlanden. Der Investmentmarkt in Amsterdam ist ebenso positiv, die Spitzenrenditen bewegten sich um 40 Basispunkte im Vergleich zum Ende 2013 und auch das Investmentvolumen verzeichnete einen starken Anstieg.